»

Mai 07

Beitrag drucken

Bezirksanfischen Bezirk Nordbaden 2016 in Kürnbach

Am 24.04.16 fand in Kürnbach das Bezirksanfischen des Bezirks Nordbaden statt.

39 Teilnehmer nahmen dieses Jahr am Bezirksanfischen Teil. Das Fischen begann bei strahlendem Sonnenschein und erst zur Mittagszeit zeigten sich bedrohliche Wolken am Himmel. Die ersten Regentropfen eines kurzen Schauers fielen pünktlich erst nach dem Ende des Fischens. Dies lässt nur einen Schluss zu: Petrus muss eindeutig ein Fischer sein! Die Entscheidung, das diesjährige Bezirksanfischen im Stausee in Kürnbach auszurichten, war in mehrfacher Hinsicht eine glückliche Wahl. Der gastgebende Verein ASV-Kürnbach hat nicht nur sein Vereinsgewässer zur Verfügung gestellt, er hat auch die Organisation und die Bewirtung rund um das Fischen herum ganz hervorragend ausgerichtet. Beispielhaft hierfür war, dass für eine gehbehinderte Anglerin vom ASV-Kürnbach extra ein besonderer Angelplatz hergerichtet wurde. Dem ASV-Kürnbach um ihren 1. Vorstand Karsten Wilhelm gilt für das Gewässer und die Organisation unser besonderer Dank.

Das Gewässer liegt einigermaßen zentral im Bezirk Nordbaden, was sich als günstig für die Anreise erwies. Der See ist kein ausgesprochenes Spezialistengewässer, und der Besatz im Gewässer kann als sehr gut bezeichnet werden. Alle Teilnehmer konnten Fänge vorweisen, die hauptsächlich aus Forellen und Weißfischen bestanden. Das kalte Wetter wirkte sich leider nachteilig auf die Beißfreude der Karpfen im See aus.

Besonders hervorzuheben ist die gute Stimmung der Teilnehmer auch jenseits des eigenen Vereins, wozu sicherlich auch die Entscheidung beitrug, die Plätze bei dieser Veranstaltung nicht auszulosen. So verteilten sich die Angler in losen Grüppchen rund um das Gewässer, und es bot sich dadurch die Gelegenheit zu diversen Gesprächen zwischen den Anglern aus den verschiedenen Vereinen. Nach dem Fischen trafen sich alle Angler zu einem gemeinsamen Mittagessen im Festzelt des ASV-Kürnbach. Die „Küchen-Crew“ versorgte alle Teilnehmer bestens mit allerlei Grillgut und einem vegetarischen Gericht. In der anschließenden Tombola wurden viele wertvolle Preise unter den Teilnehmern verlost.

In knappen Worten zusammengefasst kann die Veranstaltung wie folgt beschrieben werden:

Ort: Kürnbach

Teilnehmerzahl: 39

Wetter: Prima!

Gewässer: Klasse!

Fangergebnis: Superklasse!

Stimmung: besser als Superklasse!

der ASV-Kürnbach als gastgebender Verein: einfach Spitze!

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die „Lust auf mehr“ macht und als perfekt gelungener Start für das erste Bezirksanfischen im neuen Landesfischereiverband betrachtet werden kann.

(Markus Delor)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://asv-bretten.de/bezirksanfischen-kuernbach-2016/